Das Ärzteblatt »BERLINER ÄRZTE« ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öfftl. Rechts



Aktuelle Ausgabe

Alle Rechte am Titelbild©: SEHSTERN Grafik-Design.

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 10, Heft: 8 (August), hat 20 Treffer ergeben.


PDF
[69 kB]

Gastkommentar

Parteilichkeit für die Patienten

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 3 | Verfasser: Stötzner, Karin

Das erste Amt der Patientenbeauf­tragten in einem Bundesland hat mir die damalige Senatorin für Ge­sundheit und Soziales, Dr. Knake-Werner, 2004 sicher deswegen angetragen, weil ich die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen, die Unterstützung der Selbstorganisation von „Betroffe­nen“ immer auch als aktive Interessen­vertretung für Patientinnen und Pa­tien­ten verstanden habe. ...


PDF
[60 kB]

Fortbildung

CIRS Berlin: Der aktuelle Fall

Keine Sedierung erwünscht

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 4 | Verfasser: Hoffmann, Barbara, Dr. med.

Eine Pflegekraft berichtet ein erstmaliges Ereignis aus der Endoskopie: Patientin wurde sediert, obwohl sie keine Sedierung wünschte. ...


PDF
[87 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 5


PDF
[105 kB]

Nachrichten

„Hand-in-Hand“ – Hilfe für traumatisierte Mütter und ihre Babys

Flüchtlinge

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 6

Am Vivantes-Klinikum Neukölln wird seit Anfang des Jahres das Projekt „Hand-in-Hand“ für Mütter und Schwangere mit traumatischen Fluchterfahrungen angeboten. Traumata können die frühe Bindung zwischen Eltern und Kind schwer belasten und damit die Entwicklung der Kinder stark beeinträchtigen. ...


PDF
[105 kB]

Nachrichten

Eva Luise Köhler Forschungspreis ausgeschrieben

Seltene Erkrankungen

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 6

Zum zehnten Mal schreibt die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit seltenen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. den mit 50.000 Euro dotierten Eva Luise Köhler Forschungspreis für seltene Erkrankungen aus. Durch Mangel an Forschung fehlen den Betroffenen einer seltenen Erkrankung, den Waisenkindern der Medizin, oft Medikamente und Therapien. ...


PDF
[115 kB]

Nachrichten

Wolfram Singendonk zum 75. Geburtstag

Gratulation

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 7 | Verfasser: Jäger-Roman, Elke, Dr.; Fegeler, Ulrich, Dr.

Am 7. August 2016 wird Wolfram Singendonk 75 Jahre alt. Er ist einer der herausragenden Protagonisten der Berliner Pädiatrie. ...


PDF
[63 kB]

Nachrichten

Leitungswechsel und neue Strukturen

Aus Berliner Krankenhäusern wurden uns folgende Änderungen gemeldet

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 8

Jüdisches Krankenhaus Berlin, Evangelische Elisabeth Klinik Berlin ...


PDF
[194 kB]

Nachrichten

Millionenklage gegen Rettungsdienstgebühren der Berliner Feuerwehr überwiegend erfolglos

Rechtsstreit

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 9

Der 1. Senat des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg hat am 30.06.2016 in zwei Berufungsverfahren entschieden, dass die Gebühr für den Einsatz von Rettungstransportwagen (RTW) der Berliner Feuerwehr in den Jahren 2005 bis 2009 in Höhe von (damals) 281,34 Euro ganz überwiegend rechtmäßig war, wie die Senatsverwaltung für Inneres und Sport betonte. ...


PDF
[70 kB]

Nachrichten

„Haus der Gesundheit“ bleibt erhalten

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 10

Das „Haus der Gesundheit“ am Alexanderplatz bleibt als Ärztehaus erhalten und wird darüber hinaus als Medizinstandort weiter ausgebaut. ...


PDF
[70 kB]

Nachrichten

IGeL-Monitor kritisiert Selbstzahlerleistungen

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 10

82 Prozent der Versicherten kennen Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL). Und jeder Zweite (52 Prozent), der die Selbstzahlerleistungen in der Arztpraxis angeboten bekommt, nimmt sie an. ...


PDF
[49 kB]

Nachrichten

Gesundheitssenator Czaja: Ambulante Ärzteversorgung deutlich verbessert

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 11

Die regionalen Unterschiede in der Verteilung niedergelassener Ärztinnen und Ärzte in Berlin sind offenbar geringer geworden. 158 Arztpraxen sind laut Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales im Zeitraum von Juli 2013 bis Juli 2015 in Bezirke verlegt worden, die im Berlinvergleich unterdurchschnittlich versorgt sind. ...


PDF
[94 kB]

Nachrichten

DÄT: Statement von Matthias Lohaus

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 12 | Verfasser: Lohaus, Matthias, Dr. med.

In Heft 7/2016 hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Bei den Einschätzungen der Berliner Delegierten zum 119. Deutschen Ärztetag in Hamburg war das Statement von Dr. Matthias Lohaus nicht abgedruckt worden. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. ...


PDF
[94 kB]

Nachrichten

Gemeinsame Sitzung der Kammervorstände

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 12

Die Vorstände der Landesärztekammer Brandenburg und der Ärztekammer Berlin haben sich am 8. Juli 2016 zu einer gemeinsamen Sitzung in Potsdam getroffen. ...


PDF
[105 kB]

Nachrichten

Staatsvertrag zum Gemeinsamen klinischen Krebsregister in Kraft getreten

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 13

Am 1. Juli 2016 ist der Staatsvertrag zwischen dem Land Berlin und dem Land Brandenburg über die Einrichtung und den Betrieb eines klinischen Krebsregisters in Kraft getreten. ...


PDF
[105 kB]

Nachrichten

ÄZQ veröffentlicht aktualisierten Methodenreport

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 13

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat den allgemeinen Methodenreport zur Erstellung von Kurzinformationen für Patienten aktualisiert und erweitert. ...


PDF
[217 kB]

Titelthema: smart health: app-to-date mit aeskul-apps?

smart health: app-to-date mit aeskul-apps?

Gesundheits- und Medizin-Apps sind für viele Patienten zu beinahe all täglichen Begleitern geworden.

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 14 - 20 | Verfasser: Misslbeck, Angela

Gesundheits- und Medizin-Apps sind für viele Patienten zu beinahe all täglichen Begleitern geworden. Manche Patienten informieren sich nicht nur digital, sondern erfassen und beobachten wie selbstverständlich laufend ihre Vitalwerte mit dem Smartphone. Das verändert das Gesundheitswesen und das Arzt-Patienten-Verhältnis. Aber wie? Und welche Rolle übernehmen Ärzte in dieser neuen Welt der smarten Gesundheit? Eine Momentaufnahme. ...


PDF
[116 kB]

British Medical Journal

Nach dem Referendum

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 21 - 23

Was bedeutet das Votum Großbritanniens für den Austritt aus der Europäischen Union für den NHS, die Arbeitnehmer im Gesundheitswesen, die Wissenschaft und Forschung? Das BMJ hat eine Reihe von Personen nach ihrer Meinung gefragt. ...


PDF
[132 kB]

Fortbildung

Veranstaltungen der Ärztekammer Berlin

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 24 - 26


PDF
[43 kB]

Berufsrecht

Von Fall zu Fall - Aus der Praxis der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern

Typische Komplikation einer primär banalen Erkrankung

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 27 | Verfasser: Kattner, Evelyn, Prof. Dr. rer. nat.; Kols, Kerstin

Kasuistik: Nach dem vorliegenden Gedächtnis­proto­koll der Eltern wachte der zum damaligen Zeitpunkt elfjährige Sohn um 8 Uhr schweißgebadet mit Hodenschmerzen auf, die sich im Laufe des Vormittags in den Unterbauch verlagerten. ...


PDF
[60 kB]

Personalien

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Bestandene Facharztprüfungen Mai und Juni 2016

Berliner Ärzte: Ausgabe 8/2016, S. 28 - 29